Willkommen bei den German Rex von Kennenburg
 
  Home
  News
  German Rex
  Wie ich zu GRX kam...
  Unser Kater
  Unsere Katzen
  Kitten
  Fotogalerie
  Erfahrungsberichte
  Abzugeben
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Wie ich zu GRX kam...

 

Wie alles bagann......

2006 hat meine Mutter, aus welchen Gründen auch immer,
Kontakt mit einer German Rex Züchterin aus Freiburg aufgenommen.
Von da an telefonierten die beiden sehr oft miteinander und
schmiedeten den tollen Plan meine Duchesse (eine Seal-Point Hauskatze) mit einem Kater der Züchterin zu verpaaren.
Ich war anfangs überhaupt nicht begeistert von der Idee, meine Mutter umso mehr
So hat sie mich überredet nach Freiburg zu fahren und diese Rasse erstmal kennenzulernen.

Und da hat´s mich dann erwischt.
Ich war verliebt in den süßen und total verrückten roten German Rex Kater.



Photo by Caribula.de

Also kam Duchesse dann doch im Februar 2007 nach Freiburg
zu Günni.....

...und so kam im April 2007
Caribula´s F-Wurf bei mir zur Welt.




Zu meiner Freude war ein Seal-Tabby-Point Katerchen darunter. Ich konnte mein Glück kaum fassen, keine Frage, der musste bleiben. Doch auch hier wurden meine Pläne durchkreuzt und zwar von
Caribula´s Fee-Amalia.
Sie entwickelte sich zu einer so süßen, sturen, eigenwilligen Maus, dass wir sie nicht mehr hergeben wollten.
Also ging Freddy, der Seal-Tabby-Point Kater und Fee blieb.
Anfang 2008 entschloss ich dann selbst zu züchten.
Und so ließ ich mich bei Felidea e.V. unter dem Namen
"von Kennenburg"
eintragen. Und schon ein paar Monate später
kam im Hause Kennenburg der A-Wurf zu Welt....

zurück

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät...  
   
Werbung  
 
 
Update  
  18.06.12

 
Heute waren schon 10 Besucher (54 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=